Maître Lefort, ein Notar aus Quimper, beauftragt Gwenn Rosmadec, die Lebensgeschichte seiner Mutter zu erforschen. Der ehemalige Journalist ahnt noch nicht, dass er dabei die Wunden der Vergangenheit aufreißt. Betrüger sind zu allem bereit, um Maries dunkles Geheimnis zu schützen.

Gwenn lässt sich jedoch von nichts und niemandem einschüchtern. Die Spurensuche führt den sympathischen Ermittler von der Bretagne bis in die Schweiz und nach Asien und sie fördert Erstaunliches zu Tage. Kann Gwenn mit Hilfe von Soazic, seiner charmanten und unerschrockenen Frau, das Rätsel der Vergangenheit lüften?

Der bretonische Autor Alex Nicol war langjähriger Leiter französischer Schulen auf der ganzen Welt und ist ein unermüdlich Reisender. Sein urbretonisches und sympathisches Ermittlerpaar nimmt die Leser mit auf spannende Reisen, führt sie in die entlegensten Winkel der Erde, und lässt sie dort verrückte Abenteuer erleben. Die Reihe Bretonische Ermittlungen zählt bereits mehr als 50.000 Leser in der französischen Originalfassung.